post@adfreundorfer.deGRAFIKBUERO AD FREUNDORFER
GRAFIKBÜRO FREUNDORFER

KOMPONENTEN

PDF-READER, Covers, Slider...
sta­ti­scher Hea­der „Lay­out“

inter­ak­ti­ver Titels­li­der

Titel | GRAPHISCHE KOMPONENTEN

Für den ers­ten Ein­druck gibt es kei­ne zwei­te Chan­ce. Hoch­wer­tig gestal­te­te Titel­bil­der und Covers für Prin­t­an­wen­dun­gen und aus­sa­ge­kräf­ti­ge und indi­vi­du­ell kon­zi­pier­te, inter­ak­ti­ve Titels­li­des bil­den einen attrak­ti­ven Ein­stieg und füh­ren den Leser wei­ter zu den Inhal­ten Ihres Pro­duk­tes.

Immer mehr Gestal­tun­gen wer­den gegen­wär­tig »out of the box« her­ge­stellt, mit dem Effekt das Designs sich zuse­hends ähneln, visu­el­le Dif­fe­ren­zie­rung und Bewer­tung von Inhal­ten wer­den so immer weni­ger mög­lich. Mit indi­vi­du­el­lem Lay­out, außer­ge­wöhn­lich behan­del­ter Type und span­nen­den Pho­to­com­po­sings errei­chen wir die Auf­merk­sam­keit, die Sie erwar­ten. Auch sti­lis­tisch las­sen sich so Ziel­grup­pen genau­er anspre­chen.

Titels­li­der auf unse­rer Web­site: The­ma­tisch, »Wie Kunst die Welt erfand.« Ein­stim­mung auf gestal­te­ri­sche Basis­tech­ni­ken und Sinn­zu­sam­men­hän­ge, — Bedeu­tung und Wert­schät­zung des Krea­ti­ven. Inter­ak­tiv: Links, Mou­seo­ver­re­ak­ti­on, Navi­ga­ti­on. Sechs Motiv­ta­feln mit Typo­de­sign, 1600 px. 

 

ani­mier­ter PDF- Reader

PDF- flip­BOOK | GRAPHISCHE KOMPONENTEN

Druck­sa­chen wie Kata­lo­ge oder buch­ähn­li­che Publi­ka­tio­nen auf der Web­site anzu­bie­ten und dabei attrak­tiv und kom­for­ta­bel zu prä­sen­tie­ren ist mit der Appli­ka­ti­on »PDF-Flip« per­fekt gelöst und inte­griert sich pro­blem­los ins Design der Site. Druck und Down­laod­funk­ti­on run­den die App ab und ver­bin­den Ani­ma­ti­on und Funk­tio­na­li­tät auf anspre­chen­de Wei­se.

flip­BOOK auf unse­rer Web­site: The­ma­tisch, »Künst­ler­buch« Fea­tures: voll respon­si­ve, für Mou­se- und Touch-Screen geeig­net  ani­miert, zahl­rei­che Optio­nen wie Sound on/off, Hel­lig­keit dimm­bar  Voll­bild­mo­dus, Down­load­funk­ti­on, Druck­funk­ti­on, Ein­bin­dung über Short­code, 16 Sei­ten