INHALTE

ATELIERHAUS. Der Ort für Fami­lie, Kin­der und Freun­de und viel Gar­ten in der schö­nen Natur des Eller­tals. Raum für Hand­werk­li­ches und kon­zep­tio­nel­le Arbeit. Raum für Leh­re und Lee­re, — den auch die braucht es hin und wie­der. Mög­lich­kei­ten sonst offe­ne Türen auch mal zu schlie­ßen, sein eige­nes Ding zu machen und in Ruhe zu arbei­ten. 1968 trot­zig am Nordhang erbaut, mit Fern­blick in den Stei­ger­wald und die Haß­ber­ge über Bam­berg hin­aus. Die Loca­ti­on für wun­der­ba­re Son­nen­un­ter­gän­ge.

GRAFIKBUERO. Das Gra­fik­bü­ro steht für die klas­si­schen Berei­che der Ver­kaufs­för­de­rung im Bereich B to B. Geschäfts­aus­stat­tun­gen, Ver­mark­tung und PR sind häu­fig nach­ge­frag­te Leis­tun­gen. Unse­re Fer­ti­gungs­tie­fe über­rascht selbst „alte Hasen“, Know How und ein gepfleg­tes Netz­werk füh­ren zu stets schö­nen und erfolg­rei­chen Lösun­gen aus einem Guss.  Sehen Sie hier­zu unse­re Aus­wahl an Refe­ren­zen. Erst­be­ra­tung und Kal­ku­la­tio­nen bie­te ich kos­ten­frei an.

ATELIER. Das Ate­lier ist der Zell­kern des frei­be­ruf­lich arbei­ten­den Unter­neh­mens. Hier ent­ste­hen Kunst­ar­bei­ten. Schwer­punk­te lie­gen aktu­ell in den Berei­chen der Gra­fik und Foto­gra­fie. In mei­ner Antho­lo­gie samm­le ich lau­ni­ge Essays und gele­gent­lich arbei­te an einem klei­nen Dos­sier mit Tex­ten zur Kunst. Auch in der Chro­no­lo­gie steht die Bil­den­de Kunst am Anfang, — aus ihr haben sich alle wei­te­ren Inter­es­sens­be­rei­che ent­wi­ckelt.

KUNSTBUERO. Das Kunst­bü­ro steht für die Pro­jek­tie­rung, Finan­zie­rung und Durch­füh­rung von Initia­ti­ven im Bereich Bil­den­de Kunst. Wir kura­tie­ren Ihr Kunst­pro­jekt mit Herz und Sach­ver­stand. Sie sind eine Gemein­de, ein Ver­ein oder eine Grup­pe Kunst­en­thu­si­as­ten, die etwas bewe­gen möch­ten: Wett­be­werb, Aus­stel­lung, Sym­po­si­on oder ein­fach Bil­den­de Kunst im öffent­li­chen Raum aus­stel­len. Wir prä­sen­tie­ren ger­ne bereits rea­li­sier­te Pro­jek­te.